Sicherheit ist Kopfsache

Warum heißt dieser Vortrag nicht: Sicherheit ist eine Sache von Muskeln und Kraft? Ganz einfach, weil es in diesem Vortrag darum geht Gefahrensituationen bereits im Vorfeld wahrzunehmen oder ihnen erst gar nicht zu begegnen. Aktivieren Sie Ihre inneren Warnmeldesysteme, die da heißen Aufmerksamkeit und Intuition.

 

Genauso wichtig sind strategische Vorüberlegungen, wenn Sie zum Beispiel abends alleine unterwegs sind. Die drei alltagstauglichen Taktikregeln sind ebenfalls simpel aber wirksam. Möglicherweise sind einige Strategien neu und ungewöhnlich, doch sie werden Ihr Sicherheitsdenken langfristig verändern.

 

Inhalte

  • Was bedeutet Sicherheit
  • Der Einsatz von Aufmerksamkeit und Intuition
  • Strategisch vorgehen – Haltung einnehmen
  • Opfer sein, nein danke!
  • Was funktioniert - Praxistipps

 

Zielgruppe

Alle Personen, die sich im Alltag sicherer fühlen wollen, unabhängig von Geschlecht oder Position. Personen, die bereits persönlich angegriffen wurden.

 

Medien

Flip-Chart, Beamer

 

Dauer

60 min