Seminar: Sicherheits- und Deeskalationstraining

Immer wieder kommt es in kundenintensiven Berufen zu unangenehmen oder sogar gewalttätigen Zwischenfällen. Kunden provozieren, randalieren oder bedrohen Mitarbeiter. Laut Statistik der Unfallkassen nimmt in Deutschland die Zahl der Gewalttaten im gewerblichen Bereich um 10% auf mehrere tausend Fälle pro Jahr zu. Was können Beschäftigte tun, bevor Gespräche mit Kunden aus der Bahn geraten? Worauf ist im Vorfeld zu achten und wie nehmen wir den Druck aus Gesprächen heraus?

In diesem Training reflektieren Sie das eigene Verhalten und bekommen Unterstützung und/oder Bestätigung für den Umgang mit aggressiven Kunden. Nutzen Sie das gesamte Potenzial deeskalierender Handlungsmöglichkeiten, um jederzeit ein positives Firmenimage nach außen zu tragen. Gehen Sie nach diesem Training mit mehr Ruhe und Gelassenheit an die täglichen Herausforderungen heran.

Als ehemalige Personenschützerin bringe ich sicherheitsrelevantes Fachwissen mit, in Kombination mit Aspekten aus der Psychologie und Verhaltensforschung. Kunden schätzen meinen Praxisbezug genauso wie die lebendige und humorvolle Art Seminartage spannend und abwechslungsreich zu gestalten.

Die Inhalte dienen sowohl der Gewaltprävention, als auch der Bearbeitung bereits geschehener Vorfälle.

Zielgruppe: Mitarbeiter mit Kundenkontakt, Berater im Außendienst und im Kundencenter.

Meine Kunden sind: Krankenkassen, Rentenversicherungsträger, Stadtwerke, Jobcenter, Landratsämter, Logistikunternehmen, Versicherungen.

Ich biete dieses Seminar ein oder zweitägig an.

Hier  können Sie einen Blick in die Seminarinhalte werfen:

 

Sicherheit - Eine Definitionsklärung

  • Was ist persönliche Sicherheit?
  • Einschätzung der eigenen Ist-Situation

 

Menschliche Bedürfnisse – Grundlagen und Erkenntnisse

  • Lösungsorientierter Umgang mit Grundbedürfnissen
  • Ein Perspektivenwechsel

 

Aufmerksamkeit und Intuition

  • Sicherheit ist Aufmerksamkeit
  • Wie funktioniert Intuition
  • Wissen und Erfahrung helfen

 

Körpersprache – Haltung und Blickkontakt

  • Innere und äußere Haltung
  • Die erste Sekunde zählt
  • Körpersprache lesen

 

Deeskalation – 4 Stufen, 5 Methoden

  • Eskalation ist ein Prozess
  • Umgang mit Provokationen, Beleidigungen
  • 5 Methoden um Druck aus Gesprächen zu nehmen

 

Interventionen – ungewöhnlich oder paradox

  • Situationsunterbrecher
  • Anders als erwartet

 

Menschliches Verhalten - Respekt, Anerkennung, Autonomie

  • Werte im alltäglichen Miteinander
  • Menschen ernst nehmen
  • Wer kontrolliert hat die Macht

 

Strategie und Taktik – Selbstschutz

  • Fluchtwege, Hilfsmittel, Plan B
  • Grenzen setzen – Stopp
  • Schlagtechnik - Notwehrparagraph

 

Gerne mache ich Ihnen ein individuelles Angebot. Sprechen Sie mich an: 

Telefon: 0172 540 6226 oder prochaska@aendere-dich.de

 

Oder nehmen Sie zu diesem Thema Kontakt mit meinen Kooperationspartnern auf:

 

Atlatus GmbH

http://www.atlatus.de/index.php?id=28

 

Heike Heitmann - Seminar- und Eventmanagement

http://www.heike-heitmann.de/html/Seminar-Deeskalationstraining-Mehr-Sicherheit-im-Umgang-mit-schwierigen-und-aggressiven-Personen-Guetersloh-OWL-Muenchen-Stuttgart-Hannover-Koeln/