Reden und verstanden werden - logisch oder herausfordernd?

Kennen Sie Gespräche, die mit einer Frage beginnen und in endlosen Erklärungen münden – ohne den Sachverhalt je geklärt zu haben? Wir reden und reden, ohne uns gegenseitig zu verstehen.  Das inoffizielle oder auch unbewusste Bedürfnis des miteinander Redens, ist das Herstellen der gleichen Wellenlänge - nicht die Informationsweitergabe.

 

Oft bleibt dabei der rote Faden der Kommunikation auf der Strecke und das Gespräch wird ineffizient. Bei genügend Zeit – kein Problem – im Berufsleben oft unangemessen.

 

Reden Sie nach diesem Seminar mit neu erworbener Klarheit und geben Sie persönlichen Bewertungsmustern, langwierigen Erklärungen und undurchsichtigen Manipulationstechniken keine Chance.

 

Inhalte

  • Wohlfühl-Kommunikation – Fluch oder Segen
  • Bewertung oder Wirklichkeit
  • Kommunikation auf den Punkt bringen
  • Roter Faden des Sprechens
  • Manipulationen aufdecken
  • Klare Sprache – klare Gedanken

 

Zielgruppe

Teilnehmer, die Ihre Kommunikationsfähigkeit analysieren, verbessern
und Lösungen für sich erarbeiten wollen.

 

Nutzen

  • Gespräche führen – zielorientiert und sachbezogen
  • Verändern des eigenen Blickwinkels
  • Lösungswege selbst erarbeiten und erfahren wie sie wirken

 

Medien



Flip-Chart, 1 Pinnwand

 

Dauer

1 Tag

 

prochaska@aendere-dich.de