Selbstbewusstsein - Nie mehr unter Wert "verkaufen"

Beginnen Sie sofort etwas für ihr Selbstbewusstsein zu tun?



Nehmen Sie ein Blatt Papier und schreiben Sie mindestens 10 Dinge auf, die Sie ganz besonders gut können, die Sie auszeichnen und an Ihnen postiv auffallen.

 

  1. Ich habe ein ansteckendes Lachen
  2. Ich bin...
  3. Ich

 

Mit dieser Übung machen Sie sich nicht nur Ihre Stärken bewusst, sondern Sie überwinden gleichzeitig Ihren inneren Schweinehund.

 

Gratulation!

 

Powerfrau oder Himmelsbote?



Um ein starkes Selbstbewusstsein zu entwickeln brauchen Sie Ziele. Aber manchmal fällt es uns schwer Ziele zu finden. Wir trauen uns nicht. Für diesen Fall stelle ich Ihnen meine Kooperationspartner vor. Lassen Sie sich inspirieren von einer starken  Powerfrau oder greifen Sie nach den Sternen. Egal welches Bild Sie anspricht - stellen Sie sich einfach vor, Sie hätten in diesem Moment bereits genügend Selbstwert, Selbstbewusstsein und Durchsetzungskraft. Und nun überlegen Sie neu, was Sie gerne tun würden, wenn Sie ab sofort ausgesprochen selbstbewusst und entschlossen wären?

 

Entscheidungen



Wussten Sie, dass Sie entscheiden können, auch wenn Sie keine Begründung parat haben? Entscheiden heißt nicht automatisch begründen. Nicht dass wir uns falsch verstehen. Sie dürfen Ihre Entscheidungen begründen und mit Daten und Fakten untermauern - aber Sie müssen es nicht. Treffen Sie eine Entscheidung, weil Sie von der Richtigkeit Ihrer Entscheidung überzeugt sind - aus welchen Gründen auch immer.